Letzte Aktualisierung:
29.11.2016
Top-Angebote für "Alles steht Kopf"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray

DVD, Blu-ray erhältlich seit 11.02.2016

 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Inside Out
USA/CN
2014/2015
94:45 min.
(90:58 min.)
 

Filmbeschreibung
Es gibt Momente, in denen Emotionen, wie Zorn, Furcht oder pure Glückseligkeit jede Faser unseres Körpers durchdringen. Oft fühlen wir uns dann, als hätte ein kleines Männchen in unserem Kopf einen Schalter umgelegt, der unsere Gefühle frei herausbrechen lässt. Im neuesten Abenteuer der Animationskünstler von Pixar sitzen tatsächlich winzige Manifestationen unserer Gefühlswelt in den Köpfen der Menschen, wo sie an Kommandostationen über den Fluss der Emotionen gebieten. Für gewöhnlich ziehen alle dieser Gefühlskobolde gleichberechtigt an einem Strang und reagieren doch unterschiedlich auf die Erlebnisse und Erfahrungen eines Menschenlebens. Gerät ihr feines Gleichgewicht durcheinander, leidet auch die Persönlichkeit, in deren Geist sie wohnen.

In 94 lustigen, spannenden und manchmal auch traurigen Minuten erlebt das staunende Publikum mit, wie die Emotionen eines kleinen Mädchens versuchen, mit einschneidenden Veränderungen in ihrem jungen Leben fertig zu werden.

Die elfjährige Riley lebt mit ihren Eltern in der ländlichen Idylle Minnesotas (in der Mitte der USA im Norden angrenzend an Kanada). Im Kopf des Kindes residieren seit ihrer Geburt die fünf Gefühlskobolde Freude, Angst, Wut, Ekel und Kummer. Freude hat meist das Kommando und sorgt dafür, dass alle Emotionen miteinander auskommen und ihre Aufgaben erledigen. Kummer hatte praktisch noch nie etwas zu tun.

Das ändert sich, als Rileys Familie eines Tages in die weit entfernte Großstadt San Francisco umzieht und das Mädchen aus seinem gewohnten Umfeld gerissen wird. Von diesem Zeitpunkt an mischt Kummer sich immer häufiger ein und verdreht selbst fröhliche Eindrücke in traurige Erinnerungen.

Als Freude versucht, den Kummer-Kobold zu stoppen, geschieht ein verhängnisvoller Unfall: Beide Emotionen werden mit dem Strom der Erinnerungen aus dem Hauptquartier gerissen und landen schließlich in Rileys Langzeitgedächtnis.

Die verbleibenden Gefühlskobolde Angst, Wut und Ekel müssen nun allein einen Ausweg finden und die fehlenden Emotionen ersetzen. Doch ihre Taten stürzen das verzweifelte Mädchen nur noch mehr ins Unglück.

Freude und Kummer machen sich derweil auf eine abenteuerliche Reise durch Rileys Un(ter)bewusstsein - in der Hoffnung, den emotionalen Zusammenbruch des Kindes doch noch abwenden zu können...

"Alles steht Kopf" ist ein wundervolles Spektakel für Jung und Alt. Selten wurde die menschliche Psyche so fantasievoll und doch so verständlich auf der Leinwand ergründet. Nach diesem Geniestreich des Regie-Duos Pete Docter und Ronnie del Carmen sitzt in unserem Kopf definitiv die Freude am Ruder. - Pete Docter, der in Minnesota geboren wurde, führte bereits Regie bei Die Monster AG (2002) und Oben (3D) (2009). Als seine Tochter Elie in 2009 11 Jahre alt wurde und die hier dargestellten Probleme bekam, begann er damit die Ursachen zu ergründen und in wissenschaftlicher Höchstleistung eine überaus gelungene Möglichkeit zu entwickeln, die Thematik der Öffentlichkeit verstehbar aufzuzeigen. Währenddessen war er zudem als einer der Ausführenden Produzenten an Merida - Legende der Highlands (3D) (2012) und Die Monster Uni (3D) (2013) beteiligt. Mit "Oben" hatte er bei der 82. Verleihung der Academy Awards (2010) den Oscar® für den besten Animations-Spielfilm gewonnen - damals zusammen mit Michael Giacchino, der ebenfalls einen Oscar® für die beste Filmmusik zu "Oben" erhielt. Nun bei "Alles steht Kopf" waren beide erstmals wieder gemeinsam beteiligt.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Animation • Komödie • Drama • Abenteuer • Familienfilm • Kinderfilm

Technische Daten

Spielzeiten (im Kino)
94:45 min. bei 24 fps
90:58 min. bei 25 fps
Format
35 mm, D-Cinema, 3D
Bildformat
16:9 (TV-Breitbild)
Tonformat
Dolby Digital, Datasat, Dolby Atmos, Dolby Vision
 

Alles steht Kopf Trailer

Trailer, 4 Filmclips,
Deutschlandpremiere, 4x Featurette, 9 Spots

Symbol unterhalb klicken für Vollbild! Mit ESC zurück!
 

DVD, Blu-ray zu
Alles steht Kopf

 Mehr Infos mit Klick auf die DVD oder Blu-ray!

Klicken Sie, um alle Soundtracks, mp3 Downloads oder Bücher
zu "Alles steht Kopf"
anzuzeigen:

 

Kinotrailer Kinotrailer Alles steht Kopf

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
Alles steht Kopf

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
Inside Out

Offizielle Website Deutsch mit Trailer:
Alles steht Kopf



iTunes Movie Trailers (Englisch):
Teaser, 15 Second Tease, Trailer und Trailer 2 in HD 1080p, 720p und Standard Definition
Inside Out Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Alles steht Kopf hatte 3.471.780 Besucher in Deutschland inkl. 20.11.2016.
Einspielergebnis weltweit
Das "Alles steht Kopf Einspielergebnis" weltweit lag bei 857,4 Mio. US-$ (inkl. 25.09.2016). Dieses würde aktuell in etwa 763,8 Mio. EUR betragen.
Das "Alles steht Kopf Einspielergebnis Deutschland" lag bei 28.505.361 EUR (inkl. 20.11.2016). Dabei wurde ein Ticketpreis von ø 8,21 EUR erzielt.
175 Mio. US-$
 
19.06.2015
Kinostart CN
06.10.2015
Riley Andersen
11 Jahre alt, Einzelkind, Schlittschuh und Eishockey begeistert, war im Kern glücklich als sie sich in Minnesota Zuhause fühlte, kehrt in sich, als sie sich in einem neuen Zuhause, einer neuen Schule und Umgebung zurechtfinden soll, da die neue unbekannte Umgebung Panik bei Angst, Wut, Ekel und Kummer auslösen - die Großstadt hinterläßt bei ihr eine dreckige und heruntergekommene Wirkung

Fünf Emotionen im Hauptquartier (Bewusstsein)
dem Kontrollzentrum mitten im Verstand (der nicht Riley kontrolliert, sondern den Riley kontrolliert)   Freude
weiblich, gelb, unbeschwerte Optimistin, unermüdlich, ewig gut gelaunt, sorgt dafür glücklich zu sein, fest entschlossen, jeder Situation etwas Positives abzugewinnen, temperamentvoll, Anführerin, Antreiberin - verirrt sich mit Kummer in unbekannten Orten wie Langzeitgedächtnis, Fantasieland, Abstraktes Denken, Traum Studios, Un(ter)bewusstsein, Erinnerungsdeponie   Angst
männlich, lila, kümmert sich um Sicherheit, Beschützer, übervorsichtig, reagiert über   Wut
männlich, rot, sorgt für Gerechtigkeit, explosiv, brüllt immer herum   Ekel
weiblich, grün, schützt davor, sich körperlich, mental sowie sozial zu vergiften, skeptisch, penibel, stark, selbstsicher, entschlossen, hat feste Ansichten, die sie anderen ohne Zögern auch mitteilt und weigert sich mit allen Mitteln, diese zu ändern, wirft immer ein argwöhnisches Auge auf andere Menschen, Orte und Dinge, mit denen Riley in Kontakt kommt, entsteht durch Verbitterung   Kummer
weiblich, blau, unglücklich, fragt sich, wofür sie da ist, lethargisch (zurückhaltend, gleichgültig, untätig), unsicher, zögerlich, antriebslos, sie will nur helfen, kommt nicht damit zurecht, dass sie schlecht für Riley sein könnte, ahnt genau wann sie einschreiten muss, findet es unglaublich schwierig, positiv eingestellt zu sein   Bing Bong
früherer, imaginärer Freund von Riley bis sie 4 Jahre alt wurde, eingebildet, Vertrauter, wenn sie allein war oder sich fürchtete, wurde zum Streuner in Rileys Verstand   Mama
würde für ihre Familie alles machen, ihre Emotionen tragen die gleichen roten Brillen wie sie auch   Papa
großer Fan von Familie, (Eis-)Hockey, Fußball und neuen Abenteuern, seine Emotionen tragen den gleichen unverkennbaren Schnurrbart wie er   Vergesser
Löscharbeiter zuständig für die Verwaltung von Rileys Erinnerungen, haben Kontrolle über das Vergessen, Gedankenarbeiter im Langzeitgedächtnis   (Erinnerungs-)Kugeln
Erinnerungen je in Farbe der Emotion, die sie ausgelöst haben, empfindlich, werden täglich zunächst im Wandregal aufbewahrt, bevor sie, sofern sie nicht besonders wichtig sind, ins Langzeitgedächtnis transportiert werden   Persönlichkeitsinseln
besonders wichtige (Kern-)Erinnerungen, die für die Persönlichkeit stehen: Eishockey-Insel, Freundschafts-Insel, Familien-Insel, Quatschmach-Insel, Ehrlichkeits-Insel   Kernerinnerungen
sind nach den Emotionen gefärbt, können sich verfärben, befinden sich normalerweise im Hauptquartier, man denkt an sie, wenn man sein Leben Revue passieren lässt   Kurzzeitgedächtnis
Erinnerungen im Hauptquartier, wird nachts während des Schlafens geleert   Langzeitgedächtnis
eine riesige Lagerhalle, in der Millionen von Erinnerungen gelagert werden, hier arbeiten die Gedankenarbeiter, u. a. die Vergesser   Fantasieland
Land der Imagination (Vorstellung), Schnapsideen und Tagträume, Vergnügen, Fantasien, aus denen man herauswächst, werden eingerissen, neue entstehen   Abstraktes Denken
Gebiet, in dem Ideen, Emotionen und imaginäre Freunde in zweidimensionale Formen oder Linien gewandelt werden, entwickelt sich ab einem Alter von in etwa 10 Jahren   Traum Studios
Träume und Alpträume werden hier geschaffen   Un(ter)bewusstsein
Ort der größten Ängste   Erinnerungsdeponie
enthält alle Erinnerungen, denen keine Emotion zugewiesen wurde, endloses, gewaltiges Ödland verblichener und vergessener Erinnerungen   Gedankenzug
Eisenbahn, die die Gleise selbst generiert, auf denen sie fährt, befördert Tagträume, Ideen und andere Gedanken direkt ins Hauptquartier, aber auch Erinnerungen in verschiedene Regionen des Verstands - funktioniert nur, wenn man wach ist
Vivien Gilbert (Riley Andersen)
Nana Spier (Freude)
Olaf Schubert (Angst)
Hans-Joachim Heist (Wut)
Tanya Kahana (Ekel)
Philine Peters-Arnolds (Kummer)
Michael Pan (Bing Bong)
Bettina Zimmermann (Mama)
Kai Wiesinger (Papa)
Almut Zydra (Vergesserin Paula)
Hans Hohlbein (Vergesser Bobby)
Katja von Garnier (Traumregisseurin, Regisseurin der Traumstudios)
Dietmar Bär (Wächter Dave am Eingang zu Rileys Un(ter)bewusstsein)
Klaus-J. Behrendt (Wächter Frank am Eingang zu Rileys Un(ter)bewusstsein)
Philipp "Phil" Laude (Traummann aus Rileys Un(ter)bewusstsein)
Matthias "TC" Roll (Ratte aus Rileys Alpträumen)
Franziska Pigulla (Kummer von Mama)
Dirc Simpson (Gedankenarbeiter Polizist Jake)

Original-Synchronisation
Kaitlyn Dias (Riley)
Amy Poehler (Joy = Freude)
Bill Hader (Fear = Angst)
Lewis Black (Anger = Wut)
Mindy Kaling (Disgust = Ekel)
Phyllis Smith (Sadness = Kummer)
Richard Kind (Bing Bong)
Diane Lane (Mom)
Kyle MacLachlan (Dad)
Paula Poundstone (Forgetter Paula)
Bobby Mounihan (Forgetter Bobby)
Paula Pell (Dream Director)
Frank Oz (Guard Dave)
Dave Goelz (Guard Frank)
Paula Pell (Mom's Anger)
Pete Docter (Father's Anger)
Flea (Mind Worker Cop Jake)
Buch
Pete Docter, Ronnie del Carmen
(Idee)

Bücher von Pete Docter anzeigen
Pete Docter, Meg LeFauve, Josh Cooley
Erstentwürfe: Michael Arndt (bis Anfang 2011), Simon Rich
Pete Docter
Co-Regisseur
Ronnie del Carmen
Jonas Rivera
Ausführende Produzenten
John Lasseter, Andrew Stanton
Associate Producer
Mark Nielsen
Titelsong
-
Drehorte
Kalifornien, USA
- Pixar Animation Studios, Emeryville
- Walt Disney Animation Studios, Burbank
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2015 - Erfolgreichste Kinofilme
"Alles steht Kopf" ist aktuell auf Platz 9. (Stand: 20.11.2016)

Die besten Filme aller Zeiten - Die erfolgreichsten Kinofilme weltweit
"Alles steht Kopf" ist aktuell auf Platz 50. (inkl. 25.09.2016)

Filme Filme 2015
Alle Filmtitel, die in 2015 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme A
Alle Filmtitel, die mit A beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2016DVD + Blu-ray Februar 2016
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im Februar 2016

Kinostarts 2015 - Erfolgreichste Kinostarts 2015
"Alles steht Kopf" ist aktuell der zehnterfolgreichste Kinostart in 2015 mit 642.123 Besuchern am reinen Startwochenende von Donnerstag bis Sonntag. In 585 Kinos kam er auf ø 1.098 Besucher. Inkl. Previews sahen ihn 654.534 Besucher. (Stand: )

Kinostarts 2015 - Größte Kinostarts 2015
"Alles steht Kopf" ist aktuell der 19.-größte Kinostart 2015 in 585 Kinos. (Stand: )

Aktueller Start-Punktestand für 2015: +9 (hervorragend)

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Alles steht Kopf Filmplakat(e), Fotos, Alles steht Kopf Wallpaper, Wallpaper 2, Wallpaper 3:
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH, München

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 

ALLES STEHT KOPF DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM