Letzte Aktualisierung:
29.11.2016
Top-Angebote für "J. Edgar"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray

DVD, Blu-ray erhältlich seit 25.05.2012

 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
J. Edgar
USA
2011
136:33 min.
 

Filmbeschreibung
Auch heutzutage längst nicht mehr wegzudenkende Institutionen wie das FBI haben klein angefangen. Mit dem unaufhaltsamen Aufstieg des "Bureau of Investigation" (BOI) vom gewöhnlichen Polizeitrupp zur allgegenwärtigen Manifestierung amerikanischer Verbrechensbekämpfung, dem "Federal Bureau of Investigation" (FBI), ist vor allem ein illustrer Name eng verknüpft: J. Edgar Hoover.

Die 1960er. Den Tod allmählich vor Augen, dürstet es J. Edgar Hoover (Leonardo DiCaprio) nach dem schriftlichen Festhalten seiner Memoiren. Ein lohnenswertes Vorhaben, blickt der betagte FBI-Direktor doch auf ein mehr als bewegtes Leben voller politischer Intrigen, sensationeller Kriminalfälle und spektakulärer Auftritte in der Öffentlichkeit zurück. Wie eine deckungsgleiche Schablone legt sich Hoovers eigene Biographie auf ein halbes Jahrhundert US-amerikanischer Justizhistorie.

Der Startschuss zu diesem bemerkenswerten Werdegang fällt im Jahre 1919. Seit einem Attentat auf seinen Vorgesetzten, Generalstaatsanwalt Mitchell Palmer (Geoff Pierson), verfolgt der junge FBI-Mitarbeiter J. Edgar unnachgiebig ein hohes Ziel: die bundesweite Bekämpfung der ausufernden Gesetzlosigkeit in den Vereinigten Staaten. Dank seiner radikalen Vorgehensweise und strengster Organisation steigt Hoover rasch zum Chef der noch in den Kinderschuhen steckenden Behörde auf.

Diese entwickelt sich unter der Leitung des verbissenen Direktors schlagartig zum hocheffektiven Schrecken sämtlicher Kommunisten, Mafiosi und Staatsfeinde. Denn durch die Einführung revolutionärer Ermittlungsmethoden und eine von Hoover permanent vorangetriebene Modernisierung des FBI lassen bahnbrechende Erfolgsmeldungen nicht lange auf sich warten - darunter die Erschießung des legendären Gangster-Pärchens Bonnie und Clyde sowie die Verhaftung Al Capones.

Während sich Wirkungsradius und Durchschlagskraft des FBI in den folgenden Jahrzehnten nahezu grenzenlos vergrößern, reift J. Edgar Hoover zur in der Öffentlichkeit gleichermaßen bewunderten, gefürchteten und verhassten Persönlichkeit heran. Als schillernde, schier allmächtig wirkende Ikone schreckt der FBI-Chef auch vor Auseinandersetzungen mit dem schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King oder Präsident Kennedy nicht zurück...

"J. Edgar" Hoover verkörpert wie kein Zweiter den Brückenschlag zwischen einem unerbittlichen, von ihm selbst geschaffenen Machtapparat und der darüberliegenden US-Glitzerwelt. Hollywood-Koryphäe und Regisseur Clint Eastwood ("Letters from Iwo Jima", 2007 - "Erbarmungslos", 1992) beleuchtet überdies das vieldiskutierte Privatleben der modernen amerikanischen Legende - grandios über sechs Jahrzehnte gespielt von Leonardo DiCaprio (Inception, 2010 - Shutter Island, 2010 - "Aviator", 2004).

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Drama • Krimi • Biografie
 

J. Edgar Trailer

Trailer, Featurette, 2 TV Spots

Symbol unterhalb klicken für Vollbild! Mit ESC zurück!
 

DVD, Blu-ray zu
J. Edgar

 Mehr Infos mit Klick auf die DVD oder Blu-ray!

Klicken Sie, um alle Soundtracks, mp3 Downloads oder Bücher
zu "J. Edgar"
anzuzeigen:

 

Kinotrailer Kinotrailer J. Edgar

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
J. Edgar

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
J. Edgar

iTunes Movie Trailers (Englisch):
Trailer in HD 1080p, 720p, 480p, iPod und iPhone
J. Edgar Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
J. Edgar hatte 157.925 Besucher in Deutschland inkl. 16.09.2014.
Einspielergebnis weltweit
Das "J. Edgar Einspielergebnis" weltweit lag bei 80,4 Mio. US-$ (inkl. 25.09.2016). Dieses würde aktuell in etwa 71,6 Mio. EUR betragen.
35 Mio. US-$
 

19.01.2012
11.11.2011 (in 1.910 Kinos - 09.11.2011: 7 Kinos)
Leonardo DiCaprio (J. Edgar Hoover)
Gründer des "Federal Bureau of Investigation" (FBI), war fast 50 Jahre lang FBI-Direktor, "G-Man", Spitzen-Cop, Patriot   Naomi Watts (Helen Gandy)
langjährige Sekretärin von Edgar, treu   Armie Hammer (Clyde Tolson)
engster Mitarbeiter, ständiger Begleiter, Protegé und Freund von Edgar   Josh Lucas (Charles Lindbergh)
legendärer Flugpionier   Judi Dench (Anna Marie "Annie" Hoover)
Mutter, Inspiration und Gewissen von Edgar, gluckenhaft, starrsinnig, dominant

Lindbergh-Fall
Dermot Mulroney (Colonel Schwarzkopf, New Jersey State Police)
Stephen Root (Arthur Koehler, Holzexperte)
Denis O'Hare (Albert Osborn, Graphologe)
Zach Grenier (John Condon, nahm Kontakt zum Entführer auf)
Damon Herriman (Bruno Hauptmann, Entführer, wurde verurteilt)

Weitere:
Ken Howard (Harlan Fiske Stone, Staatsanwalt)
Jeffrey Donovan (Robert F. Kennedy, US-Politiker, Präsidentschaftskandidat)
Jessica Hecht (Emma Goldman, kommunistische Aktivistin)
Lea Thompson (Lela Rogers, Mutter von Ginger Rogers)
Geoff Pierson (Mitchell Palmer, Generalstaatsanwalt, Edgars erster Chef im "Bureau of Investigation")
Ed Westwick (Agent Smith, Biograph von Egdar)
Gunner Wright (Dwight D. Eisenhower, Präsident)
David A. Cooper (Franklin D. Roosevelt, Präsident)
Christopher Shyer (Richard Nixon, Präsident)
Josh Hamilton (Robert Irwin)
Brady Matthews (Inspector)

Weitere in Reihenfolge ihres Auftritts:
Jack Donner (Dickerson Naylor Hoover Sr., Vater von Edgar)
Jack Axelrod (Caminetti)
Josh Stamberg (Agent Stokes)
Christian Clemenson (Inspector Schell)
Michael Rady (Agent Jones)
Scot Carlisle (Agent Williams)
Geoff Stults (Raymond Caffrey)
Sadie Calvano (Nichte von Edgar)
Allen Nabors (Agent Appel)
Ryan McPartlin (Lawrence Richey)
Miles Fisher (Agent Garrison)
Lea Coco (Agent Sisk)
Ernest Harden Jr. (James Crawford)
Christopher Lee Philips (William)
Stephen Root (Arthur Koehler)
David Clennon (Senator Friendly)
Michael O'Neill (Senator McKellar)
Eric Larkin (Fred Hunter)
Manu Intiraymi (Alvin Karpis)
Eric Frentzel (William Mahan)
Michael Klinger (Harry Brunette)
Emily Alyn Lind (Shirley Temple)
Jamie LaBarber (Ginger Rogers)
Amanda Schull (Anita Colby)
Ary Katz (Agent Owens)
Larkin Campbell (H. R. Haldemann)
Gerrit Schmidt-Foß (Leonardo DiCaprio, J. Edgar Hoover)
Claudia Lössl (Naomi Watts, Helen Gandy)
Sascha Rotermund (Armie Hammer, Clyde Tolson)
Thomas Nero Wolff (Josh Lucas, Charles Lindbergh)
Gisela Fritsch (Judi Dench, Annie Hoover)
Buch
-
Dustin Lance Black
Clint Eastwood
Clint Eastwood, Brian Grazer, Robert Lorenz
Ausführende Produzenten
Tim Moore, Erica Huggins
Drehorte
Washington, D.C., USA
- "Library of Congress" (Bibliothek)
- Pennsylvania Avenue (Ausblick aus Hoovers Büro)
- altertümliches Gerichtsgebäude in Warrenton (Außenaufnahmen Gericht in New Jersey)
- Anwesen "The Plains" (Besitz der Lindberghs)   Warner Bros. Studios, Burbank, Kalifornien, USA
- Halle 16 (u. a. gewaltiger Korridor und etliche Büros des Justizministeriums)
- weitere Sets ("Robert Kennedys Büro", "Kriminallabor", "Hoovers Haus", "Tribünensegment",...)   Los Angeles, Kalifornien, USA
- "Cicada Restaurant" am Pershing Square (Stork Club in New York)
- Ballsaal im EG des historischen Park Plaza Hotels (Herrenabteilung Kaufhaus "Garfinkel", Räume des US-Senats)
- "Pico Building" in Olvera Street (Bahnhof von Kansas City)   Santa Ana, Kalifornien, USA
- altes Gerichtsgebäude des Orange County ("Bruno Hauptmann"-Gerichtsverfahren im Gerichtssaal in New Jersey - Innen)   Arlington, Virginia, USA
- bestimmte Viertel für weitere Außenschauplätze
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2012 - Erfolgreichste Kinofilme
"J. Edgar" ist aktuell auf Platz 127. (Stand: 16.09.2014)

Filme Filme 2012
Alle Filmtitel, die in 2012 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme J
Alle Filmtitel, die mit J beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2012DVD + Blu-ray Mai 2012
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im Mai 2012

Kinostarts 2012 - Erfolgreichste Kinostarts 2012
"J. Edgar" ist aktuell der 102.-erfolgreichste Kinostart in 2012 mit 53.934 Besuchern am reinen Startwochenende von Donnerstag bis Sonntag. In 155 Kinos kam er auf ø 348 Besucher. Inkl. Previews sahen ihn 58.779 Besucher. (Stand: )

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
J. Edgar Filmplakat(e), Fotos:
© Warner Bros. Pictures, Hamburg

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 

J. EDGAR DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM