Letzte Aktualisierung:
15.11.2016
Top-Angebote für "Mamma Mia!"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray
 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Mamma Mia!, Mamma Mia! The Movie
UK/USA
2008
109 min.
 

Filmbeschreibung
"Thank you for the music" - die mitreißenden Siebzigerjahre-Hits der Poplegende ABBA sind das Tüpfelchen auf dem i in einem Gute-Laune-Film, in dem alles zusammenpasst: Mediterranes Flair, Starbesetzung und eine Handlung rund um verworrene Liebschaften und alte Geheimnisse.

Die Aussteigerin und frühere "Dancing Queen" Donna (Meryl Streep) führt mit ihrer Tochter Sophie (Amanda Seyfried), die insgeheim hier die Hauptrolle hat, nicht nur ein kleines Hotel, sondern auch ein idyllisches Leben auf der griechischen Insel Kalokairi.

Als die 20-jährige Sophie jedoch beschließt, ihren Freund Sky (Dominic Cooper) zu ehelichen, stößt sie eine Reihe von Ereignissen an. Sie will vor der Hochzeit ihre Wurzeln kennenlernen und herausfinden, wer ihr leiblicher Vater ist - eine Frage, auf die ihre exzentrische Mutter niemals eine Antwort gegeben hat. Auch mithilfe von Donnas altem Tagebuch kann Sophie das Rätsel ihrer Zeugung nicht lösen.

Schließlich war die junge Donna getreu dem Motto "Gimme! Gimme! Gimme! (A Man after Midnight)" vor 21 Jahren von Männern so umschwärmt, dass gleich drei Verehrer als Sophies Vater in Frage kommen, die den damaligen Sommer nie vergessen konnten: der erfolgsverwöhnte Architekt Sam Carmichael (Pierce Brosnan), der lebensfrohe Autor und Abenteurer Bill Anderson (Stellan Skarsgård) und der steife Investmentbanker Harry Bright (Colin Firth).

Die hübsche Sophie verfasst kurzerhand im Namen ihrer Mutter ohne deren Wissen eine Einladung und hofft, ihren Erzeuger bei der Ankunft auf der Insel sofort erkennen zu können. "I have a dream", singt sie und schwelgt in der Vorstellung, von ihrem leiblichen Vater zum Altar geführt zu werden.

Dass in "Mamma Mia!" schließlich alles ganz anders kommt, gehört zu den Überraschungseffekten dieses bunten Musik- und Tanzfilms von Regisseurin Phyllida Lloyd. Dazu zählt auch die hochkarätige Besetzung mit Hollywood-Stars wie Meryl Streep ("Der Teufel trägt Prada", 2006), Pierce Brosnan ("James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag", 2002) und Colin Firth ("Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns", 2004), die ihre Gesangseinlagen alle selbst abgeliefert haben und mit komödiantischem Talent überzeugen. "Mamma Mia!" kommt so als ein federleichter und quietschbunter Sommerfilm daher, der den Zuschauer mithilfe der zahlreichen musikalischen Welterfolge von ABBA in seinen Bann zieht. Thank you for the music!

Wissenswertes zu "Mamma Mia!"

Phyllida Lloyd, Drehbuchautorin Catherine Johnson als auch Produzentin Judy Craymer waren für das Musical als auch für diesen Film verantwortlich.

Die Songs von ABBA in Kombination mit der Handlung verstärken einzigartig das gesamte Filmerlebnis. Songs wie "Honey, Honey", "Money, Money, Money", "Mamma Mia" und "Dancing Queen" stimmen den Zuschauer ein auf Eindrücke, die er sich so bisher noch nicht vorstellen konnte. Allein ein James Bond Pierce Brosnan, der unglaublich gut "Our last summer" mit Colin Firth, Stellan Skarsgård und Amanda Seyfried interpretiert (und später auch "When all is said and done") oder auch eine Meryl Streep, die als Donna mit Rosie und Tanja "Donna and The Dynamos" wieder aufleben lässt und "Super Trouper" singt, werden dafür sorgen, dass uns "Mamma Mia!" nicht mehr loslassen wird. Neben Amanda Seyfried mit "Gimme! Gimme! Gimme!" (unten auch als Musikvideo) begeistern Pierce Brosnan und Meryl Streep mit "S.O.S." und Meryl Streep in einer der besten Szenen überhaupt zum Ende des Films mit "The Winner Takes it All" (unten ansehen!).

Überragende schauspielerische Leistungen der charmanten und liebenswerten Amanda Seyfried als auch Meryl Streep überzeugen und lassen "Mamma Mia!" zu einem der unvergesslichsten Filme überhaupt werden.

Als die Produzentin Judy Craymer 1983 die Idee für ein Musical hatte und es 1997 von Catherine Johnson schreiben ließ, konnte sich niemand vorstellen, welch großen Erfolg es haben wird. 1999 wurde es unter der Regie von Phyllida Lloyd gestartet, 2008 entstand dieser Film und 2011 hatte das "Mamma Mia"-Musical mit 42 Mio. Besuchern 2 Milliarden US-Dollar weltweit eingespielt.

Ende September 2008 wurde "Mamma Mia!" nach elf Wochen in den deutschen Kinocharts zur Nr. 1 mit fast 4 Mio. Besuchern. Bis heute erreichte er 4.300.124 in Deutschland. In England wurde er in 2008 zum erfolgreichsten Film aller Zeiten und schlug dort Titanic sowohl im Kino als auch später auf DVD. 5 Mio. DVDs wurden allein dort verkauft und ließen diese zur erfolgreichsten DVD aller Zeiten in England werden. 20 Millionen Amerikaner und mehr als 13 Mio. Engländer sahen ihn im Kino. Insgesamt kam das Mamma Mia! Einspielergebnis auf 609,8 Mio. US-$ weltweit (inkl. 25.09.2016).

"Der wesentliche Erfolg von Mamma Mia! ist darauf begründet, eine rasant und brillant ablaufende Geschichte zu erzählen, diese mit den Abba-Hits so zu kombinieren, dass jeder Song perfekt zur Geschichte passt, sympathischste Schauspieler einzusetzen und immer wieder Überraschungsmomente und Komik zu integrieren." (Quelle)

"Mamma Mia!" läßt Sie in eine große Familie eintreten, die Sie nicht nur nie mehr vergessen, sondern vermissen werden. Eben Eine Hochzeit, die man nie vergisst!

Die griechische Insel Kalokairi gibt es übrigens nicht, aber vielleicht verschlägt es Sie eines Tages auf die griechische Paradiesinsel Skopelos, der grünsten Insel Griechenlands, auf der die wesentlichen Dreharbeiten stattfanden (siehe unten: Drehorte).

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Musikfilm • Komödie
 

Mamma Mia! Trailer

Trailer 1, Trailer 2, Musikvideo: Amanda Seyfried - "Gimme! Gimme! Gimme!",
Meryl Streep - "The Winner Takes it All", Meryl Streep - "Money, Money, Money", Mamma Mia! Fingerpuppen-Tanz
Englisch: US-Trailer 1 + 2 , Making of, Weltpremiere in London am 30. Juni 2008

Symbol unterhalb klicken für Vollbild! Mit ESC zurück!
 
 

Kinotrailer Kinotrailer Mamma Mia!

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
Mamma Mia!

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
-

iTunes Movie Trailers (Englisch):
Trailer in Small, Medium, Large und HD 1080p, 720p, 480p und iPod
Mamma Mia!, Mamma Mia! The Movie Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Mamma Mia! hatte 4.300.124 Besucher in Deutschland inkl. 04.11.2012.
Einspielergebnis weltweit
Das "Mamma Mia! Einspielergebnis" weltweit lag bei 609,8 Mio. US-$ (inkl. 25.09.2016). Dieses würde aktuell in etwa 543,2 Mio. EUR betragen.
52 Mio. US-$
 

17.07.2008
18.07.2008
Kinostart UK
10.07.2008
Meryl Streep (Donna Sheridan)
Mutter von Sophie, betreibt Hotel Villa Donna (war früher altes Kloster) auf der Insel Kalokairi, liebt Latzhosen, hatte Band "Donna and the Dynamos" mit Rosie und Tanya
  Pierce Brosnan (Sam Carmichael)
Ire, Frauenheld, Senior Partner in New Yorker Architekturbüro, schwärmt für Frauen in Latzhosen, möglicher Vater von Sophie   Colin Firth (Harry Bright)
Brite, Gentleman, Bankier in London, Abenteurer, möglicher Vater von Sophie   Stellan Skarsgård (Bill Anderson)
Schwede, humorvoll, Abenteurer, Reiseschriftsteller, hat Yacht "Fernando", möglicher Vater von Sophie   Julie Walters (Rosie Mulligan)
sorgenfrei, lebenslange beste Freundin von Donna, Mitbegründerin des Whole Woman-Verlags, Verfasserin des Whole Woman-Kochbuchs   Dominic Cooper (Sky)
Freund und Verlobter von Sophie, Ex-Börsianer   Amanda Seyfried (Sophie Sheridan)
Tochter von Donna, 20 Jahre alt, Gefühlsmensch, talentiert, hat drei potentielle Väter, verlobt mit Sky   Christine Baranski (Tanya)
reich, lebt von Unterhalt ihrer drei Ex-Ehemänner, lebenslange beste Freundin von Donna   Philip Michael (Pepper)
bester Freund von Sky, arbeitet für Donna   Rachel Mc Dowall (Lisa)
beste Freundin von Sophie aus Athen, Brautjungfer   Ashley Lilley (Ali)
beste Freundin von Sophie aus Athen, Brautjungfer   Enzo Squillino Jr. (Gregoris, arbeitet für Donna)
Niall Buggy (Pater Alex)
Ricardo Montez (Stannos)
Mia Soteriou (Arina)
Chris Jarvis (Eddie)
George Georgiou (Pannos)
Hemi Yeroham (Dimitri)
Maria Lopiano (Ione)
Juan Pablo Di Pace (Petros)
Norma Atallah (Irini)
Myra McFadyen (Elena)
Leonie Hill (Ariana)
Jane Foufas (Elpida)
Björn Ulvaeus (Griechischer Gott)
Benny Andersson (Klavierspieler auf einem Boot)
Rita Wilson (Griechische Göttin, Ausführende Produzentin, Ehefrau von Tom Hanks)
Dagmar Dempe (Meryl Streep, Donna Sheridan)
Frank Glaubrecht (Pierce Brosnan, Sam Carmichael)
Uwe Büschken (Colin Firth, Harry Bright)
Detlef Bierstedt (Stellan Skarsgård, Bill Anderson)
Monica Bielenstein (Julie Walters, Rosie Mulligan)
Timmo Niesner (Dominic Cooper, Sky)
Magdalena Turba (Amanda Seyfried, Sophie Sheridan)
Vera Teltz (Christine Baranski, Tanya)
Björn Schalla (Philip Michael, Pepper)
Dascha Lehmann (Rachel Mc Dowall, Lisa)
Ursula Hugo (Ashley Lilley, Ali)
Norbert Gescher (Niall Buggy, Pater Alex)
Buch
-
Catherine Johnson
Phyllida Lloyd
Judy Craymer, Gary Goetzman
Ausführende Produzenten
Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Tom Hanks, Rita Wilson, Mark Huffam
Musik
Benny Andersson, Björn Ulvaeus,
basierend auf den Songs von ABBA

Musik von Benny Andersson anzeigen
Drehorte
Insel Skopelos
- Kastani Beach
- Glysteri
- Agios Ioannis (mit Kapelle in 100 m Höhe über 105 Stufen)   Pelion (Deutsch: Pilion)
- im malerischen Dorf Damouhari (Deutsch: Damouchari)
   (65 km von der Hauptstadt Volos entfernt)   Insel Skiathos
- Der alte Hafen
- Skiathos Stadt - Der Glockenturm von St. Nikolaos   (Auszug)   in Google Maps anzeigen
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2008 - Erfolgreichste Kinofilme
"Mamma Mia!" war in 2008 auf Platz 3 der Kinocharts 2008.

Die besten Filme aller Zeiten - Die erfolgreichsten Kinofilme weltweit
"Mamma Mia!" ist aktuell auf Platz 114. (inkl. 25.09.2016)

Filme Filme 2008
Alle Filmtitel, die in 2008 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme M
Alle Filmtitel, die mit M beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2008DVD + Blu-ray November 2008
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im November 2008

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Mamma Mia! Filmplakat(e), Fotos, Mamma Mia! Wallpaper:
© Universal Pictures International Germany GmbH, Frankfurt/M.

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 

MAMMA MIA! DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM