Letzte Aktualisierung:
06.12.2016
Top-Angebote für "Resident Evil: Afterlife"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray
 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Resident Evil: Afterlife
UK/D/F/CA
2010
97 min.
 

Filmbeschreibung
Im neuesten Ausflug ins zombieverseuchte Universum von Resident Evil steht Alice am Rande der Apokalypse. Um diesem Auftritt auch den gebührenden Rahmen zu verleihen, setzt Regisseur Paul W. S. Anderson auf eine äußerst sehenswerte 3D-Technik, die "Resident Evil: Afterlife 3D" insbesondere zu Beginn des Films zu einem bildgewaltigen Actionkracher macht.

Seit den Geschehnissen des ersten Teils sind inzwischen einige Jahre vergangen. Längst hat sich das von der Umbrella Corporation entwickelte T-Virus nicht mehr nur auf eine Handvoll Menschen im Untergrund ausgewirkt. Die gesamte Menschheit wurde von dem Virus, der menschliche Wesen in seelenlose Zombies verwandelt, infiziert, und hat damit die Welt zu einem trostlosen Ort gemacht.

Dennoch gibt es noch ein paar menschliche Seelen auf dem Planeten: die Mitglieder der Umbrella Corporation, die sich tief unter der Erde verborgen haben und dort weiterhin ihre grausamen Experimente durchführen. - Und dann ist da noch Alice (Milla Jojovich).

Die Klone von Alice versuchen, den Vorsitzenden der weltweit agierenden Umbrella Corporation, Albert Wesker (Shawn Roberts), in seinem Zentrum in Japan zu töten. Als die Klone während einer Explosion zerstört werden, wird Alice von Wesker ein unbekanntes Serum injiziert, das sie um ihre übermenschlichen Fähigkeiten bringt und sie wieder zu einem ganz normalen Menschen macht. Noch bevor er sie töten kann, flieht Alice.

Sechs Monate später folgt sie einem Notruf per Funk aus Arcadia in Alaska, einem kleinen Stützpunkt, der scheinbar sowohl frei von Zombies als auch mit ausreichend Nahrung versorgt sein soll. Während ihrer monatelangen Suche nach Arcadia trifft sie auf keine Überlebenden - weder ihre Freundin Claire Redfield (Ali Larter) noch K-Mart (Spencer Locke) - und verliert langsam alle Hoffnung.

An einem verlassenen Strand findet sie den Helicopter, den Claire und die anderen genommen haben, als sich ihre Wege damals trennten. Plötzlich wird sie von einer verrückten Claire angegriffen, die unter dem Einfluss eines Gerätes der Umbrella Corporation, welches an ihrem Brustkorb steckt, steht. Alice schafft es, das Gerät zu entfernen und beide führen gemeinsam ihre Suche nach Arcadia fort...

Dem Horror wird mit derselben von James Cameron entwickelten Tricktechnik, die auch schon Avatar – Aufbruch nach Pandora (2009) optisch so opulent ausfallen ließ, in "Resident Evil: Afterlife 3D" eine ganz neue Dimension verpasst. Es wird jedoch nicht nur auf eine beeindruckende Technik Wert gelegt. Die verlassenen Straßenzüge der einstigen Mega-Metropolen erinnern an Filme wie "I Am Legend" (2008) und in den ruhigen Momenten, in denen Alice ihre Erfahrungen mithilfe ihres Videotagebuchs protokolliert, ist der Horror der Einsamkeit inmitten einer ausgestorbenen Menschheit greifbar nah. Als Freund von Endzeit-Szenarien mit einer Prise Horror kommt man um diesen Film somit nicht herum.

Seit August 2009 ist Milla Jovovich übrigens mit dem Regisseur Paul W. S. Anderson verheiratet.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Action • Thriller
 

Kinotrailer Kinotrailer Resident Evil: Afterlife

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
Resident Evil: Afterlife 3D

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
Resident Evil: Afterlife

iTunes Movie Trailers (Englisch):
Trailer (Teaser) und Trailer 2 in HD 1080p, 720p, 480p, iPod und iPhone
Resident Evil: Afterlife Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Resident Evil: Afterlife hatte 1.144.082 Besucher in Deutschland inkl. 26.08.2012.
Einspielergebnis weltweit
Das "Resident Evil: Afterlife Einspielergebnis" weltweit lag bei 296,2 Mio. US-$ (inkl. 25.09.2016). Dieses würde aktuell in etwa 263,9 Mio. EUR betragen.
60 Mio. US-$
 

16.09.2010
10.09.2010
Milla Jovovich (Alice)
Ali Larter (Claire Redfield)
Kim Coates (Bennett)
Shawn Roberts (Albert Wesker)
Sergio Peris-Mencheta (Angel Ortiz)
Spencer Locke (K-Mart)
Boris Kodjoe (Luther West)
Wentworth Miller (Chris Redfield)
Norman Yeung (Kim Yong)
Sienna Guillory (Jill Valentine)
Kacey Barnfield (Crystal)
Fulvio Cecere (Wendell)
Meret Becker (Milla Jovovich, Alice)
Buch
-
Paul W. S. Anderson
Paul W. S. Anderson
Jeremy Bolt, Paul W. S. Anderson, Robert Kulzer, Don Carmody, Bernd Eichinger, Samuel Hadida
Ausführende Produzenten
Martin Moszkowicz, Victor Hadida
Associate Producer
Hiroyuki Kobayashi
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2010 - Erfolgreichste Kinofilme
"Resident Evil: Afterlife" ist aktuell auf Platz 26. (Stand: 26.08.2012)

Filme Filme 2010
Alle Filmtitel, die in 2010 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme R
Alle Filmtitel, die mit R beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2011DVD + Blu-ray März 2011
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im März 2011

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Resident Evil: Afterlife Filmplakat(e), Fotos:
© Constantin Film Verleih GmbH, München

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 

RESIDENT EVIL AFTERLIFE DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM