Letzte Aktualisierung:
15.11.2016
Top-Angebote für "Star Trek 11"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray
 
Star Trek 11
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Star Trek, Star Trek XI, Star Trek: The Future Begins
USA/D
2008
126 min.
 

Filmbeschreibung
Auch allseits bekannte Helden wie Captain Kirk, Mr. Spock oder Dr. Leonard "Pille" McCoy wurden nicht als gestandene Sternenflotten-Offiziere geboren, sondern mussten sich erst einmal einen Namen machen. Nun endlich wird uns ein Blick in die Anfänge der längst zum Kult avancierten Originalbesatzung der Enterprise gewährt...

Das 23. Jahrhundert. In den (fast) unendlichen Weiten Iowas treibt ein draufgängerischer Halbstarker sein Unwesen, lässt keine Rauferei aus und liefert sich bevorzugt halsbrecherische Verfolgungsjagden mit der örtlichen Polizei. Der Name des verwegenen Tunichtguts: James Tiberius Kirk (Chris Pine)...

Während einer wüsten Schlägerei in einer nahegelegenen Bar wird der erfahrene Föderationsoffizier Captain Pike (Bruce Greenwood) auf den unzähmbar anmutenden Jungspund aufmerksam. Nicht nur erkennt Pike hinter Kirks wilder Fassade echtes Talent, sondern in ihm auch den Sohn des legendären Captain George Kirk (Chris Hemsworth). Der frühere Kommandant des kolossalen Raumschiffs U.S.S. Enterprise kam vor rund zwanzig Jahren bei einer blutigen Konfrontation mit den hinterlistigen Romulanern zu Tode.

Nur allzu gern würde Pike den jungen James Tiberius für die Föderation gewinnen. Womöglich könnte der Heißsporn seine ungezügelte Energie so in sinnvolle Bahnen lenken und eines Tages in die gewaltigen Fußstapfen seines Vaters treten.

Nach kurzem Zögern nimmt Kirk das Angebot tatsächlich an, kann er der sich bietenden Herausforderung doch nicht widerstehen.

An der Akademie trifft der rebellische Novize mit dem kaltschnäuzigen Arzt "Pille" McCoy (Karl Urban) gleich auf einen neuen Freund - und mit dem so stolzen wie hochtalentierten Halb-Vulkanier Spock (Zachary Quinto) auf einen erbitterten Konkurrenten...

Als Captain Pike während einer überstürzt anberaumten Rettungsmission der neuen U.S.S. Enterprise in die Fänge des romulanischen Verbrechers Nero (Eric Bana) gerät, sind die arglosen Kadetten um das ungleiche Duo Kirk und Spock plötzlich auf sich allein gestellt. Mit Hilfe innovativer Methoden kommen die Nachwuchskommandanten dem unfassbaren Vorhaben der außerirdischen Unholde auf die Spur...

Mit "Star Trek" (kurz vor dem Start noch "Star Trek 11" genannt) wurde nicht nur eines der besten Franchises überhaupt fortgeführt, sondern sogar ein Reboot mit einem Ensemble unverbrauchter Jungstars gestartet und meisterhaft erzählt, wie alles began. Dabei wählte man den TV-Serien-Regisseur J.J. Abrams, der damit - nach "Mission: Impossible III" (2006) - seinen zweiten Spielfilm präsentierte und die altehrwürdige Star-Trek-Saga gekonnt ins 21. Jahrhundert führt. Die Hauptfiguren Kirk und Spock wurden mit den jungen Talenten und TV-Serien-Darstellern Chris Pine und Zachary Quinto besetzt. Als Urgestein dürfen sich die Star Trek-Fans noch einmal auf einen Auftritt von Leonard Nimoy als Spock freuen, der diese Rolle zum ersten Mal wieder seit "Star Trek VI: Das unentdeckte Land" (1992) übernahm. Das Drehbuch wurde von Roberto Orci und Alex Kurtzman (Transformers, 2007 - "Mission: Impossible III", "Die Legende des Zorro", 2005 - "Die Insel", 2005) erstellt. Die Special Effects stammen u. a. aus den Schmieden Industrial Light & Magic (George Lucas) und Digital Domain (James Cameron, Stan Winston). In weiteren Rollen sind u. a. Bruce Greenwood ("Das Vermächtnis des geheimen Buches", 2008 - Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit, 2006 - "I, Robot", 2004), Simon Pegg ("Mission: Impossible III"), Karl Urban ("Die Bourne Verschwörung", 2004 - "Riddick - Chroniken eines Kriegers", 2004 - "Ghost Ship", 2003), Eric Bana ("Troja", 2004 - "Hulk", 2003 - "Black Hawk Down", 2002) und Winona Ryder ("Alien - Die Wiedergeburt", 1997) zu sehen. Produziert wurde von J.J. Abrams' Produktionsfirma Bad Robot, die sich im wesentlichen auf TV-Serien (u. a. "Lost") spezialisiert hat und nach u. a. "Cloverfield" (2008) und "Mission: Impossible III" (2006) nun ihren vierten Spielfilm präsentiert. - Mit Star Trek Into Darkness folgte in 2013 die Fortsetzung und danach soll es in 2016 weiter gehen.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Sci-Fi • Action • Abenteuer • Prequel • Reboot

Technische Daten

Spielzeiten (im Kino)
126 min. bei 24 fps
Format
35 mm, D-Cinema
Bildformat
2,35:1 (Cinemascope)
Tonformat
Dolby Digital, dts, SDDS
 

Star Trek 11 Trailer

Teaser (Trailer), Trailer 2, Trailer 3 (International Trailer)

Symbol unterhalb klicken für Vollbild! Mit ESC zurück!
 
 

Kinotrailer Kinotrailer Star Trek 11

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
-

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
-

iTunes Movie Trailers (Deutsch und weitere (F, I, E, RU, CZ, DK, NL, P, PL, TR, HU, UKR)):
Trailer 3 in HD 1080p, 720p, 480p, Small, Medium, Large
Star Trek 11 Trailer 3 International

iTunes Movie Trailers (Englisch):
Trailer 1, Trailer 2, Trailer 3, Big Game TV Spot, Exclusive Film Clip in HD 1080p, 720p, 480p, Small, Medium, Large und iPhone
Star Trek, Star Trek XI, Star Trek: The Future Begins Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Star Trek 11 hatte 1.274.704 Besucher in Deutschland inkl. 11.04.2010.
Einspielergebnis weltweit
Das "Star Trek 11 Einspielergebnis" weltweit lag bei 385,7 Mio. US-$ (inkl. 25.09.2016). Dieses würde aktuell in etwa 343,6 Mio. EUR betragen.
150 Mio. US-$
 
 
 

07.05.2009
08.05.2009
John Cho (Lieutenant Hikaru Sulu)
Steuermann   Ben Cross (Sarek)   Bruce Greenwood (Captain Christopher Pike)
Captain der U.S.S. Enterprise   Simon Pegg (Montgomery "Scotty" Scott)
wird oberster Ingenieur   Chris Pine (James Tiberius Kirk)
Zachary Quinto (Spock)
Winona Ryder (Amanda Grayson)   Zoë Saldana (Nyota Uhura)
Kommunikationsoffizierin   Karl Urban (Dr. Leonard "Pille" McCoy)
Officer und Stabsarzt   Anton Yelchin (Pavel Chekov)
Navigator, 17 Jahre alt   Eric Bana (Nero)
Leonard Nimoy (Spock früher)
Chris Hemsworth (George Kirk)
Jennifer Morrison (Winona Kirk)
Julien Haggége (John Cho, Sulu)
Klaus-Dieter Klebsch (Ben Cross, Sarek)
Oliver Stritzel (Bruce Greenwood, Pike)
Simon Jäger (Simon Pegg, "Scotty")
Nico Sablik (Chris Pine, Kirk)
Timmo Niesner (Zachary Quinto, Spock)
Maud Ackermann (Winona Ryder, Grayson)
Tanja Geke (Zoë Saldana, Uhura)
Tobias Kluckert (Karl Urban, "Pille")
Constantin von Jascheroff (Anton Yelchin, Chekov)
Benjamin Völz (Eric Bana, Nero)
Norbert Gescher (Leonard Nimoy, Spock früher)
Björn Schalla (Chris Hemsworth, George Kirk)
Melanie Hinze (Jennifer Morrison, Winona Kirk)
Buch
Gene Roddenberry
(basierend auf "Star Trek" von...)

Bücher von Gene Roddenberry anzeigen
Roberto Orci, Alex Kurtzman
J.J. Abrams
J.J. Abrams, Damon Lindelof
Co-Produzent
David Witz
Ausführende Produzenten
Bryan Burk, Jeffrey Chernov, Roberto Orci, Alex Kurtzman
Associate Producer
David Baronoff
Dreharbeiten
7. November 2007 - 27. März 2008
Drehorte
USA
- Los Angeles, Kalifornien, und Umgebung
- Paramount Studios, Los Angeles (Hollywood)
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2009 - Erfolgreichste Kinofilme
"Star Trek 11" ist auf Platz 35 der Kinocharts 2009. (Stand: 11.04.2010)

Die besten Filme aller Zeiten - Die erfolgreichsten Kinofilme weltweit
"Star Trek 11" ist aktuell auf Platz 244. (inkl. 25.09.2016)

Filme Filme 2009
Alle Filmtitel, die in 2009 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme S
Alle Filmtitel, die mit S beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2009DVD + Blu-ray November 2009
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im November 2009

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Star Trek 11 Filmplakat(e), Fotos, Star Trek 11 Wallpaper:
© Paramount Pictures Germany GmbH, Unterföring

© PARAMOUNT PICTURES. ALL RIGHTS RESERVED.
STAR TREK PRESENTED BY PARAMOUNT PICTURES AND LEVEL 1 ENTERTAINMENT
A BAD ROBOT PRODUCTION
A J.J. ABRAMS FILM

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 
Star Trek 11

STAR TREK 11 DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM