Letzte Aktualisierung:
15.11.2016
Top-Angebote für "Toy Story 3"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray
 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Toy Story 3
USA
2010
103 min.
(98 min.)
 

Filmbeschreibung
Die kleinen Helden aus Andys Kindheit sind in heller Aufregung: denn was für ein Schreck, Andy geht weg! Und in seinem neuen Leben ist kein Platz mehr für seine alten Freunde.

Andy ist inzwischen 17 Jahre alt und wird das College besuchen. Dass die Spielzeughelden aus seiner alten Spielzeugkiste nicht mitkommen können, ist allen klar, doch was wird mit ihnen geschehen? Werden sie verkauft, verschenkt oder sogar ausgemustert und entsorgt? Sorgen über Sorgen belasten Woody, Buzz Lightyear, Cowgirl Jessie und die anderen Spielzeuge.

Der Schock sitzt tief, als sie sich plötzlich in einem Müllsack am Straßenrand wiederfinden. Sie nehmen ihren ganzen Mut zusammen und fliehen in einen Spendenkarton für den Sunnyside-Kindergarten. Dort eingetroffen, werden sie freundlich von den anderen Spielzeugen aufgenommen und dem Anführerbär Lotso vorgestellt, der den Kindergarten als Paradies für ausrangiertes Kinderspielzeug präsentiert. All ihre Probleme scheinen sich in Luft aufzulösen. Endlich wird wieder mit ihnen gespielt werden, endlich wird es wieder leuchtende Kinderaugen geben!

Während Woody vor lauter Sehnsucht nach Andy versucht, zu ihm zurückzukehren, und den Kindergarten verlässt, kommt es wie es kommen muss:

Der Traum wird zu einem wahren Albtraum. Sie landen bei den Kleinkindern im Raupenraum. Aus dem ersehnten Paradies wird ein regelrechter Kriegsschauplatz. Buzz, Jessie, Dino Rex, Charlie und Charlotte Naseweis und die anderen versuchen vergeblich, nassen Kindermündern zu entfliehen, klebrigen Fingerchen auszuweichen, nicht herumgeworfen und nicht auseinandergerissen zu werden.

Schnell erkennt Buzz, dass Lotso und einige andere ein tolles Leben im Kindergarten führen, während sie alle anderen ihrem Schicksal überlassen. Als Lotso davon erfährt, wird Buzz gefangen genommen, umprogrammiert und sperrt all seine Freunde ein.

Kurz darauf erfährt Woody von den Machenschaften rund um Lotso und kehrt in den Kindergarten zurück, um seine Freunde zu retten. Ihnen wird schnell bewusst, dass es nur eine Lösung gibt: Flucht!

Die Animationskomödie "Toy Story 3" von Pixar, unter der Regie des bisherigen Co-Regisseurs Lee Unkrich ("Toy Story 2", 2000 - Die Monster AG, 2002 - "Findet Nemo", 2003), knüpft an die beiden Vorgänger "Toy Story" (1996) und "Toy Story 2" (2000) an und erzählt eine einfühlsame Geschichte mit gewohntem Humor.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Animation • Komödie

DVD, Blu-ray zu
Toy Story 3

 Mehr Infos mit Klick auf die DVD oder Blu-ray!

Klicken Sie, um alle Soundtracks, mp3 Downloads oder Bücher
zu "Toy Story 3"
anzuzeigen:

 

Kinotrailer Kinotrailer Toy Story 3

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
Toy Story 3

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
Toy Story 3

iTunes Movie Trailers (Englisch):
Teaser, Trailer 2, Trailer 3, Filmclip "Meet Ken", Filmclip "Grovin With Ken", Filmclip "Great Escape" und Filmclip "Bathroom Escape" in HD 1080p, 720p, 480p, iPod und iPhone
Toy Story 3 Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Toy Story 3 hatte 1.591.518 Besucher in Deutschland inkl. 26.08.2012.
Einspielergebnis weltweit
Das "Toy Story 3 Einspielergebnis" weltweit lag bei 1.065,1 Mio. US-$ (inkl. 25.09.2016). Dieses würde aktuell in etwa 948,8 Mio. EUR betragen.
200 Mio. US-$
 

29.07.2010
18.06.2010
Woody (Cowboy, Sheriff)
Buzz Lightyear (Space-Ranger, Captain)
Jessie (Cowgirl)
Lotso (Plüschbär, Teddybär, Kuschelbär, Anführer)
Charlie Naseweis (Kartoffelmann)
Ken (Junggeselle)
Rex (Dinosaurier, Tyrannosaurus Rex)
Specki (Sparschwein)
Charlotte Naseweis (Kartoffelfrau "Süßkartoffel")
Andy (Junge, Besitzer von Woody und Buzz)
Barbie (Puppe, Blondine)
Bonnie (Mädchen)
Andys Mutter
Slinky (Spiraldackel)
Plappertelefon (Spielzeugtelefon)
Chuckles (Clown)
Molly (Schwester von Andy)
Sepp Stachel (Igel)
Bonnies Mutter
Trixie (Dinosaurier, Triceratops)
Mäusezahn (Einhorn)
Dolly (Ankleidepuppe)
Twitch (Insektoiden-Krieger)
Aliens
Stretch (Oktopus-Weibchen)
Klotz (Koloss)
Sergeant (Soldat, Anführer)
Sparks (Retro-Roboter)
Bücherwurm
Sid (Nachbarsjunge)
Randale in der Schale (Plüsch-Schote mit Erbsen)
Frosch
Bully (Pferd von Woody)
Daisy (Mädchen)
Big Baby (Babypuppe, Riesenpuppe)
Klapperäffchen
Michael Bully Herbig (Cowboy Woody)
Walter von Hauff (Buzz Lightyear)
Carin C. Tietze (Cowgirl Jessie)
Klaus Sonnenschein (Lotso)
Hartmut Neugebauer (Charlie Naseweis)
Christian Tramitz (Ken)
Rick Kavanian (Dino Rex)
Charlie Naseweis (Charlotte Naseweis)

Original-Synchronisation (in o. a. Reihenfolge zum Vergleich)
Tom Hanks (Cowboy Woody)
Tim Allen (Buzz Lightyear)
Joan Cusack (Cowgirl Jessie)
Ned Beatty (Lots-O'-Huggin' Bear)
Don Rickles (Mr. Potato Head)
Michael Keaton (Ken)
Wallace Shawn (Rex)
John Ratzenberger (Hamm)
Estelle Harris (Mrs. Potato Head)
John Morris (Andy)
Jodi Benson (Barbie)
Emily Hahn (Bonnie)
Laurie Metcalf (Andy's Mom)
Blake Clark (Slinky Dog)
Teddy Newton (Chatter Telephone)
Bud Luckey (Chuckles)
Beatrice Miller (Molly)
Javier Fernández-Peña (Spanish Buzz)
Timothy Dalton (Mr. Pricklepants)
Lori Alan (Bonnie's Mom)
Kristen Schaal (Trixie)
Jeff Garlin (Buttercup)
Bonnie Hunt (Dolly)
John Cygan (Twitch)
Jeff Pidgeon (Aliens)
Whoopi Goldberg (Stretch)
Jack Angel (Chunk)
R. Lee Ermey (Sarge)
Jan Rabson (Sparks)
Richard Kind (Bookworm)
Erik von Detten (Sid)
Charlie Bright, Amber Kroner, Brianna Maiwand (Peas-in-a-Pod)
Jack Willis (Frog)
Buch
John Lasseter, Andrew Stanton, Lee Unkrich
Bücher von John Lasseter anzeigen
Michael Arndt
Lee Unkrich
Darla K. Anderson
Ausführende Produzenten
John Lasseter
Associate Producer
Nicole Paradis Grindle
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2010 - Erfolgreichste Kinofilme
"Toy Story 3" ist aktuell auf Platz 14. (Stand: 26.08.2012)

Die besten Filme aller Zeiten - Die erfolgreichsten Kinofilme weltweit
"Toy Story 3" ist aktuell auf Platz 19. (inkl. 25.09.2016)

Filme Filme 2010
Alle Filmtitel, die in 2010 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme T
Alle Filmtitel, die mit T beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2010DVD + Blu-ray Dezember 2010
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im Dezember 2010

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Toy Story 3 Filmplakat(e), Fotos:
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH, München

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 

TOY STORY 3 DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM