Letzte Aktualisierung:
22.11.2016
Top-Angebote für "Turbo"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray

DVD, Blu-ray erhältlich seit 14.02.2014

 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Turbo
USA
2012/2013
95:32 min.
(91:43 min.)
 

Filmbeschreibung
Wenn die Geschichte eines beweist, dann, dass tatsächlich fast alles möglich ist - selbst die Verwirklichung unglaublichster Ziele. Ob allerdings auch förmlich in Zeitlupe kriechende Schnecken ausgerechnet als Rennfahrer Karriere machen können?

Theo (Malte Arkona) gehört zu jenen schleimigen Lebewesen, die für temporeiche Aufgaben schlicht ungeeignet sind. Und dennoch: Das putzige Weichtier sehnt sich trotz aller körperlichen Einschränkungen unverdrossen nach einer großen Laufbahn als Racer! Wenn Theo doch nur so sein könnte wie sein heldenhaftes Vorbild, der vielfache Indianapolis-500-Sieger Guy Gagné (Markus Pfeiffer)...

Die Realität sieht leider anders aus: Tag ein, Tag aus schleppt sich Theo durch einen Garten im kalifornischen Venice, um gemeinsam mit seinem Bruder Chet (Olaf Reichmann) und weiteren, wahrlich sterbenslangweiligen Artgenossen seiner ewig gleichen, quälend monotonen Beschäftigung als Erntehelfer nachzugehen. Lohn der grenzenlos öden Mühen wird irgendwann ein klägliches Ende im Schnabel eines hungrigen Vogels sein...

Für die anderen stellt ein derart trister Werdegang offenbar nicht das geringste Problem dar. Im Gegenteil: Theo findet keinerlei Unterstützung und sorgt mit seiner fantastischen Idee bei den chronisch trägen Kollegen eher für Gelächter. Insbesondere Chet bevorzugt den sicheren, immerzu überschaubaren Komfort des stinknormalen Alltags. Ein Dasein außerhalb der Schneckennorm kann er sich beim besten Willen nicht vorstellen und tut Theos ausgefallenes Vorhaben folglich als blanken Unsinn ab.

Zu dumm nur, dass der Möchtegern-Rennfahrer seine Spötter nicht zu widerlegen vermag; er ist einfach viel zu langsam!

Eines Tages kommt es zu einem folgenschweren Ereignis: Als Theo beim Bewundern der rasanten Fahrzeuge auf dem nahegelegenen Freeway in einen Unfall verwickelt wird, findet sich das verdutzte Tierchen plötzlich im Motor eines aufgemotzten Straßenkreuzers wieder. An diesem unwirtlichen Ort inhaliert Theo Unmengen von Lachgas - und macht eine bemerkenswerte genetische Umwandlung durch...

Fortan weist er alle typischen Merkmale eines echten Rennwagens auf - inklusive der atemberaubenden Geschwindigkeit! Als rasende Superschnecke "Turbo" flitzt der einst so unglückliche Zeitgenosse schon bald seinem großen Traum entgegen...

"Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum" ist ein cooles und liebevoll inszeniertes Animationsabenteuer in 3D für die Kleinen, aber auch Großen mit liebenswerten Charakteren, grandiosen Ideen und viel Humor von David Soren (Leiter der Story-Abteilung bei Große Haie - Kleine Fische, 2004), der damit sein Regiedebüt feierte. Produzentin war Lisa Stewart, die auch den ersten 3D-Animationsfilm von DreamWorks Animation ("Monsters vs. Aliens", 2009) produzierte. Das ursprüngliche Konzept von David Soren beruhte auf "Fast & Furious" mit Schnecken (Fast & Furious 6, 2013 - Fast & Furious Five, 2011 - Fast & Furious, 2009...). So erfolgte dann auch die Vermarktung in den USA, England, Mexiko... mit dem Leitspruch "He's Fast. They're Furious.". In weiten Teilen von Europa benutzte man - außer in Italien - andere Formulierungen ohne Bezug auf "Fast & Furious" - bei uns z. B. "Eine Schnellschnecke gibt Vollgas.". Zuvor hatte uns DreamWorks Animation Die Croods (2013), "Die Hüter des Lichts" (2012) und Madagascar 3 (2012) geliefert.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Animation • Komödie • Abenteuer • Kinderfilm • Familienfilm

Technische Daten

Spielzeiten (im Kino)
95:32 min. bei 24 fps
91:43 min. bei 25 fps
Format
35 mm, D-Cinema, 3D
Bildformat
2,35:1 (Cinemascope)
Tonformat
Dolby Digital, Datasat, SDDS, Auro 11.1, Dolby Atmos
 

Turbo Trailer

Teaser Trailer, 2 Trailer, 9 Filmclips (davon 4 in Englisch), Werbepause, Synchro-Trailer
Englisch: Behind the Scenes: Snoop Dogg - "Let The Bass Go" Video Shoot, Snoop Dogg E3 Performance,
Weltpremiere in Barcelona, Spanien, 10x Featurette

Symbol unterhalb klicken für Vollbild! Mit ESC zurück!
 

DVD, Blu-ray zu
Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

 Mehr Infos mit Klick auf die DVD oder Blu-ray!

Klicken Sie, um alle Soundtracks, mp3 Downloads oder Bücher
zu "Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum"
anzuzeigen:

 

Kinotrailer Kinotrailer Turbo

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
Turbo

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
Adrenalode - Feed the Speed



iTunes Movie Trailers (Englisch):
Trailer und Trailer 2 in HD 720p
Turbo Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Turbo hatte 1.174.887 Besucher in Deutschland inkl. 25.10.2015.
Einspielergebnis weltweit
Das "Turbo Einspielergebnis" weltweit lag bei 284,0 Mio. US-$ (inkl. 25.09.2016). Dieses würde aktuell in etwa 253,0 Mio. EUR betragen.
127 Mio. US-$
(+ 150 - 175 Mio. US-$ Marketing)
 
17.07.2013 (Mi)
Theo "Turbo"
Gartenschnecke, kleine Schnecke, hat große Träume, möchte ganz schnell sein (und wird es auch) und Rennen fahren, Träumer, Außenseiter   Chet
älterer Bruder von Turbo, Realist, hält nichts von Schneckenrennen   Tito Lopez
Imbisswagenbesitzer, hat Taco-Imbiss "Dos Bros Tacos" in der "Starlight Plaza" (Einkaufszentrum in San Fernando Valley bei Los Angeles), betreibt Schneckenrennen, Träumer   Angelo Lopez
Bruder von Tito, macht mit beim Imbiss, hält nichts von Schneckenrennen   Guy Gagné
berühmter frankokanadischer Rennfahrer, Rennstar, Egoist, rücksichtslos, exzentrisch, herzlos, 5-facher Sieger der "Indy 500"

Rennschnecken-Gang/Boxencrew von Turbo auf Indy 500
(Feld-, Wald- und Wiesenschnecken)   Bleifuß
unangefochtener Anführer der Rennschnecken (bis Turbo aufkreuzt), amtierender Champion, warmherzig, Mentor von Turbo   Checker
cooler, extrem flachgelegter Sportflitzer mit aufgemotztem, glitzerndem Gehäuse, lässig   Flamme
weiblich, listig, clever, hat Flammenmuster auf Gehäuse, hält zu Chet   Drifter
hat loses Mundwerk, treuer Adjutant von Bleifuß, hat Schneckenhaus wie die Karosserie eines Dragsters   Schneller Schatten
Mischung aus Jabba the Hutt und Evel Knievel, Großmaul, hält sich für den Champ

Weitere Mitglieder der "Starlight"-Truppe und Sponsoren   Kim Lee
Ladenbesitzerin, Betreiberin eines Nagelstudios, ältere vietnamesische Dame, zänkisch, Mitglied in Turbo's Boxencrew   Cara
Automechanikerin, betreibt Werkstatt   Bobby
Besitzer eines Bastelladens, Modellbau, Designer der Rennschnecken-Häuser
Malte Arkona (Turbo)
Olaf Reichmann (Chet)
Giovanni Zarrella (Tito)
Manuel Cortez (Angelo)
Markus Pfeiffer (Guy Gagné)
Engelbert von Nordhausen (Bleifuß)
Jan-David Rönfeldt (Checker)
Maja Maneiro (Flamme)
Marius Clarén (Drifter)
Tobias Kluckert (Schneller Schatten)

Original-Synchronisation
Ryan Reynolds (Turbo)
Paul Giamatti (Chet)
Michael Peña (Tito)
Luis Guzmán (Angelo)
Bill Hader (Guy Gagné)
Samuel L. Jackson (Whiplash) (Bleifuß)
Snoop Dogg (Smoove Move) (Checker)
Maya Rudolph (Burn) (Flamme)
Ben Schwartz (Skidmark) (Drifter)
Mike Bell (White Shadow) (Schneller Schatten)
Ken Jeong (Kim-Ly) (Kim Lee)
Michelle Rodriguez (Paz) (Cara)
Richard Jenkins (Bobby)
David Soren, Darren Lemke, Robert Siegel
David Soren
Lisa Stewart
Co-Produzent
Susan Slagle Rogers
Ausführende Produzenten
-
Turbo - Henry Jackman,
Let the Bass Go - Snoop Dogg (im Abspann)

Titelsong "Turbo - Henry Jackman" anzeigen
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2013 - Erfolgreichste Kinofilme
"Turbo" ist aktuell auf Platz 27. (Stand: 25.10.2015)

Filme Filme 2013
Alle Filmtitel, die in 2013 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme T
Alle Filmtitel, die mit T beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2014DVD + Blu-ray Februar 2014
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im Februar 2014

Kinostarts 2013 - Erfolgreichste Kinostarts 2013
"Turbo" ist aktuell der 26.-erfolgreichste Kinostart in 2013 mit 265.367 Besuchern am reinen Startwochenende von Donnerstag bis Sonntag. In 681 Kinos kam er auf ø 390 Besucher. Inkl. Previews sahen ihn 282.588 Besucher. (Stand: )

Kinostarts 2013 - Größte Kinostarts 2013
"Turbo" ist aktuell der fünftgrößte Kinostart 2013 in 681 Kinos. (Stand: )

Aktueller Start-Punktestand für 2013: -21 (unausgeglichen)

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Turbo Filmplakat(e), Fotos, Turbo Wallpaper, Wallpaper 2:
© Twentieth Century Fox of Germany GmbH, Frankfurt/M.

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 

TURBO DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM