Die besten Filme
aller Zeiten auf
DVD mit Vorwort
und Infos
Titelsongs und Soundtracks
von Filmen
Die erfolgreichsten
Kinofilme in Deutschland 2006
Die erfolgreichsten
Kinofilme in Deutschland 2007
Die erfolgreichsten
Kinofilme in Deutschland 2008
Die weltweit
erfolgreichsten Kinofilme
aller Zeiten
Die-besten-Filme.com - Die besten Filme aller Zeiten auf DVD!

Die besten Filme aller Zeiten & Die erfolgreichsten Kinofilme!Die erfolgreichsten Kinofilme in Deutschland
2006 - Kino Top 75 nach Besucherzahlen - Plätze 51 - 75

Die besten Filme aller Zeiten auf DVD!
         

Letzte Aktualisierung:
15.11.2016

 

Kinocharts 2006 - Die besten Filme des Jahres 2006



Plätze 51 - 75
der Kinocharts 2006


Stand: 30. August 2009


 Kinocharts 2006, Plätze 26 - 50 
 Kinocharts 2006, Plätze   1 - 25 

Veränderungen der Besucherzahlen sind rot markiert!


Alle Angaben ohne Gewähr. Quellenangaben
und Hinweise zum Copyright im Impressum.

 
 
Die besten Filme aller Zeiten auf DVD | Die besten Filme aller Zeiten | Die besten Filme aller Zeiten |
Die besten Filme aller Zeiten im Kino - Ins Kino komm! Titelsongs und Soundtracks | Titelsongs | Titelsong Suche | Soundtrack Suche

© 2006 - 2016 by Wulfmansworld.com & Die-besten-Filme.com - Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie | Impressum

 

 
 

Volver - Zurückkehren

 
 

Platz 51

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Raimunda dreht gleich durch: Während vorne in ihrem Restaurant ein äußerst lebhaftes Film-team eine ziemlich lautstarke Party feiert, lagert hinten in der Kühltruhe des Vorratsraumes ein äußerst lebloser und ziemlich schweigsamer Männerkörper: Der muss dringend da weg! Aber wie? Große Not mobilisiert Frauensolidarität und allerhand kriminelle Energie: Und so formiert sich spontan ein weibliches Leichenräumkommando, bestehend aus Raimunda, ihrer 15-jähri-gen Tochter Paula, einer hilfsbereiten Hure von nebenan und einiger weiterer freundlicher...

Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

 

Darsteller

Penelope Cruz, Carmen Maura, Lola Dueñas, Blanca Portillo, Yohana Cobo, Chus Lampreave

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Pedro Almodóvar

Kinostart

03.08.2006

 

     

Produzent

Esther García, Agustín Almodóvar

Besucher Startwoche

174.291

 
     

Musik

Alberto Iglesias

Besucher gesamt

761.402

 
     
 
 

Zum Ausziehen verführt

 
 

Platz 52

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Matthew McConaughey spielt einen Schönling, der zwar schon dreißig, jedoch trotzdem noch das Leben im Hotel Mama genießt. Warum ausziehen, wenn man sich stattdessen auch von den Eltern verwöhnen lassen kann? Doch dann lernt er seine Traumfrau kennen. Aber Frauen stehen nun mal nicht auf 30jährige Mama-Söhnchen. Zum Glück helfen ihm seine Eltern bei der Eroberung der Traumfrau. Ist das Ganze etwa eine ausgemachte Sache? Wollen seine Eltern ihn etwa loswerden?

Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

 

Darsteller

Matthew McConaughey, Sarah Jessica Parker, Zooey Deschanel, Justin Bartha, Bradley Cooper, Terry Bradshaw, Kathy Bates

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Tom Dey

Kinostart

16.03.2006

 

     

Produzent

Scott Rudin, Scott Aversano, Ronald M. Bozman

Besucher Startwoche

240.012

 
     

Musik

Rolfe Kent

Besucher gesamt

724.363

 
     
 
 

Urmel aus dem Eis

 
 

Platz 53

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Titiwu ist eine kleine Vulkaninsel in den Weiten des Ozeans. Hier lebt und arbeitet Professor Habakuk Tibatong, seines Zeichens Universalgelehrter, Hobby-Zoologe und liebenswerter Eigenbrötler. Herrin über Haushalt, Schule und die kleine Schulgemeinde ist die gleichermaßen resolute wie empfindsame Schweinedame Wutz. Neben des Professors Adoptivsohn Tim Tintenklecks nimmt eine illustre Schar von Inseltieren am eigenwilligen Sprachunterricht von Tibatong teil: Der Pinguin Ping, der Waran Wawa, der Schuhschnabel Schusch und der See-Elefant Seelefant, der meist auf einer vorgelagerten Klippe liegt und in selbstgewählter Melancholie herzergreifende traurige Lieder singt. So dreht sich der Alltag des Insel-Idylls um die Wonnen und Widrigkeiten angemessener Behausung, kindlicher Eifersüchteleien und der menschlichen Sprache bis... ... ja bis eines schönen Tages ein Eisberg vor die Insel geschwemmt wird. Im Inneren des kleinen Eisbergs befindet sich ein seit der Eiszeit eingefrorenes Urzeit-Ei. Behutsam wird das Ei von den Tieren der Insel ausgebrütet. Und dann springt, ganz plötzlich, ein seltsames grünes Geschöpf heraus: Urmel - aus dem Eis. Und damit ist das ruhige Leben auf der Insel vorbei.

Deutsche Synchronsprecher:
Domenic Redl (Urmel), Wigald Boning, Anke Engelke (Wutz), Florian Halm (Diener Sami), Christoph Maria Herbst (Doktor Zwengelmann), Oliver Pocher (Schuhschnabel Schusch), Wolfgang Völtz (See-Elefant), uvm.


Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

 

Darsteller

Urmel, Professor Habakuk Tibatong, Tim Tintenklecks, Waran Wawa, Pinguin Ping, Schuhschnabel Schusch, Schweinedame Wutz, König Pumponell, Diener Sami, Doktor Zwengelmann, See-Elefant

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Reinhard Klooss, Holger Tappe

Kinostart

03.08.2006

 

     

Produzent

Reinhard Klooss, Holger Tappe, Andreas Fallscheer, Sebastian Riemen (Ausführende: Oliver Huzzly)

Besucher Startwoche

245.192

 
     

Musik

James Michael Dooley

Besucher gesamt

687.506

 
     
 
 

Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine

 
 

Platz 54

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Felix, der geliebte Kuschelhase von Sophie, macht an einem verregneten Sonntag mit der ganzen Familie einen Ausflug ins Museum. Als Sophies Vater einen weitschweifigen Vortrag über Nofretete im Alten Ägypten hält, langweilt sich Felix ein wenig. Neugierig begibt er sich auf die Suche nach spannenderen Objekten. In einem Nebenraum entdeckt er die virtuelle Zeitmaschine des kauzigen Professor Snork. Der Apparat funktioniert allerdings noch nicht ganz perfekt. Anstatt eine Show über vergangene Zeiten zu zeigen, verwandelt das Gerät zwei Ausstellungsstücke des Museums in lebende Wesen! Plötzlich sitzen das Baby-Mammut Wolli und die Wasserschildkröte Gertrude leibhaftig neben Felix in der Zeitmaschine! Jetzt beginnt ein großes und aufregendes Abenteuer für alle drei. Denn einen Augenblick später werden sie durch einen gewaltigen Kurzschluss tatsächlich in die Geschichte der Menschheit katapultiert und reisen auf der Turbo-Sitzbank völlig unkontrolliert durch die Vergangenheit...! Während Sophie und Professor Snork in aller Eile versuchen den Defekt in der Maschine zu beheben und die Gefährten so schnell wie möglich ins Museum zurück zu holen, lernen Felix, Wolli und Gertrude viele neue Freunde in vergangenen Epochen kennen. Dabei müssen sie aufregende Abenteuer in der Steinzeit, im Alten Ägypten, bei den Indianern, den Wikingern und im Mittelalter bestehen und Felix erfährt, wie die Menschen in vergangenen Zeiten gelebt haben. Wird es Sophie und dem Professor gelingen Felix und seine Begleiter wieder in die Gegenwart zurück zu befördern?

Deutsche Synchronsprecher:
Patrick Flecken (Felix), Helmut Markwort (Nilpferd Hippo), Sunnyi Melles (Gertrude), Christiane Paul (Olabisi), Hans-Werner Olm (Prof. Smork), Domenic Redl (Wolli), Barbara Rudnik (Nofretete)


Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

 

Darsteller

Felix, Sophie, Nilpferd Hippo, Wasserschildkröte Gertrude, Olabisi, Prof. Smork, Baby-Mammut Wolli, Nofretete

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Giuseppe Maurizio Laganà

Kinostart

16.02.2006

 

     

Produzent

Orlando Corradi, Frank Piscator

Besucher Startwoche

175.274

 
     

Musik

Danny Chang

Besucher gesamt

674.051

 
     
 
 

Asterix und die Wikinger

 
 

Platz 55

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Bärenstark, schlagfertig und unbekümmert starten die sympathischen Publikumslieblinge Asterix und Obelix einen neuen Angriff auf Lachmuskeln, Wikinger und so manch andere Widrigkeit des Lebens. Da reicht es nicht, dass die beiden mit der ehrenvollen Mission betraut wurden, aus dem verweichlichten Majestix-Neffen Grautvornix einen gallischen Krieger zu machen. Obendrein müssen sich die beiden auch noch mit den wilden und furchtlosen Wikingern auseinandersetzen. Das unerschrockene Seefahrervolk um Anführer Maulaf weiß nämlich nicht, was es bedeutet, Angst zu verspüren! Auf ihrer ebenso zweifelhaften wie grotesken Expedition und Suche nach dem Angst-Champion treffen sie auch auf Grautvornix und die Gallier.

Deutsche Synchronsprecher:
Christian Tramitz, Tilo Schmitz, Smudo, Nora Tschirner, Dieter Hallervorden

Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

 

Darsteller

Asterix, Majestix, Obelix, Grautvornix, Abba, Maulaf, Vikea, Olaf, Kryptograf, Die Wikinger

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Stefan Fjeldmark, Jesper Møller

Kinostart

11.05.2006

 

     

Produzent

Lilian Klages, Anders Mastrup

Besucher Startwoche

141.619

 
     

Musik

Alexandre Azaria (Replicant)

Besucher gesamt

642.656

 
     
 
 

Step Up

 
 

Platz 56

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Tyler Gage, ein junger Draufgänger aus Baltimores übleren Gegenden wird nach einem Zusammenstoß mit dem Gesetz zu 200 Stunden Sozialarbeit verurteilt. Diese muss er ausgerechnet an der renommierten Ballett-Schule auf der anderen Seite der Stadt abarbeiten. Zuerst will er mit den Studenten nichts zu tun haben, doch dann trifft er die faszinierende Nora, den Star der Schule. Als Nora für ihre nächste wichtige Aufführung verzweifelt nach einem neuen Tanzpartner sucht, findet sie ausgerechnet in Tyler einen adäquaten Ersatz. Trotz unterschiedlicher Herkunft kommen sich Tyler und Nora Schritt für Schritt näher. Doch bald wird Tyler nicht nur Nora, sondern auch sich selbst beweisen müssen, dass mehr in ihm steckt, als er sich jemals hat träumen lassen.

Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

 

Darsteller

Channing Tatum, Jenna Dewan, Mario, Drew Sidora, Rachel Griffiths, Damaine Radcliff

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Anne Fletcher

Kinostart

05.10.2006

 

     

Produzent

Jennifer Gibgot, Patrick Wachsberger, Erik Feig, Adam Shankman

Besucher Startwoche

180.124

 
     

Musik

Aaron Zigman

Besucher gesamt

624.166

 
     
 
 
 

World Trade Center

 
 

Platz 60

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Als am 11. September 2001 von Terroristen gekidnappte Passagierflugzeuge in die Türme des World Trade Centers jagen rücken sämtliche Rettungsteams sofort aus. Unter ihnen sind auch die beiden Polizisten John McLoughlin und William Jimeno. Die beiden sind unter den ersten Helfern vor Ort und sollen die letzten Menschen sein, die später aus den Trümmern der kurz nach Ihrer Ankunft eingestürzten Türme gerettet werden. Beruhend auf einer wahren Begeben...

Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts      http://www.worldtradecenter-film.de

 

Darsteller

Nicolas Cage, Michael Peña, Jay Hernandez, Armando Riesco, Jon Bernthal

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Oliver Stone

Kinostart

28.09.2006

 

     

Produzent

Michael Shamberg, Stacey Sher, Oliver Stone, Debra Hill, Moritz Borman

Besucher Startwoche

320.693

 
     

Musik

Craig Armstrong

Besucher gesamt

603.491

 
     
 
 
 

Superman Returns

 
 

Platz 69
(zuvor: Platz 68)

 

Kurzbeschreibung bei Amazon.de
Mehrere Jahre lang war der Mann aus Stahl verschollen – jetzt kehrt er in dem monumentalen Action-Abenteuer Superman Returns auf die Erde zurück und erlebt ein mitreißendes neues Kapitel in der Saga eines der beliebtesten Superhelden der Welt. Während ihm ein alter Feind ein für alle Mal seine Kräfte rauben will, muss Superman betrübt einsehen, dass seine geliebte Lois Lane ein neues Leben begonnen hat. Oder doch nicht? Superman wird nicht gerade mit offenen Armen empfangen: Wie soll er die Distanz zwischen sich und Lois überwinden? Und wie findet er einen Platz in der Gesellschaft, die inzwischen ohne ihn auskommt? Superman liebt diese Welt, und er muss sie vor einer vernichtenden Katastrophe bewahren – bei der Lösung dieser existenziellen Aufgabe muss er sich in den Tiefen des Ozeans ebenso bewähren wie in den endlosen Weiten des Weltalls...

Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

 

Darsteller

Brandon Routh, Kate Bosworth, Kevin Spacey, James Marsden, Parker Posey, Eva Marie Saint, Marlon Brando, Peta Wilson

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Bryan Singer

Kinostart

17.08.2006

 

     

Produzent

Bryan Singer, Gilbert Adler, Jon Peters, Stephen Jones

Besucher Startwoche

286.940

 
     

Musik

John Ottman

Besucher gesamt

453.857

 
     
 
 

Lord of War - Händler des Todes

 
 

FILMTIPP

DVD-TIPP



Platz 70

 


Deutsches Filmplakat "Lord of War - Händler des Todes" mit Nicolas Cage
© 20th Century Fox

Filmbeschreibung bei Amazon.de
Der Handel mit Waffen ist ein dreckiges aber lukratives Geschäft. Und Yuri Orlov ist darin der Beste. Nach bescheidenen Anfängen in New Yorks Stadtteil Little Odessa steigt er gemeinsam mit seinem Bruder Vitali nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zum mächtigsten Waffenschieber der Welt auf. Unmenschliche Diktatoren und legitime Staatsoberhäupter Yuri versorgt sie alle. Partei ergreift er nicht, so lange die Kasse stimmt. Da heftet sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere der Interpol-Agent Jack Valentine an seine Fersen und Ehefrau Ava stellt ihn vor ein Ultimatum. Yuri will sich für die Familie entscheiden, doch seine Kunden sind ihm unangenehm treu...

Lesen Sie weiter bei Amazon.de - Klick auf Bild rechts

Offizielle deutsche Website           Offizielle US-Website           US-Trailer in bester Qualität!
            Bester Trailer                                Netter Trailer, Film kommt aber nicht rüber.

 

Darsteller

Nicolas Cage, Ethan Hawke, Jared Leto, Bridget Moynahan, Ian Holm

Unsere Meinung

 

 

Regisseur

Andrew Niccol

Kinostart

16.02.2006

 

     

Produzent

Douglas E. Hansen, Chris Roberts, Andreas Grosch, Norman Golightly, Teri-Lin Robertson, Nicolas Cage, Philippe Rousselet, Andrew Niccol

Besucher Startwoche

171.330

 
     

Musik

Antonio Pinto, Tomer Biran

Besucher gesamt

452.683

 
     
 

Die erfolgreichsten Kinofilme in Deutschland 2006 - Plätze 1 - 25