Kino Charts der Woche Top 48 - ab 1 Besucher*

 

Die erfolgreichsten Kinofilme der Kinowoche in
unseren Kino Charts der gesamten Woche.

Besucherzahlen von Montag bis Sonntag.

 

Filminfos mit DVD und Blu-ray in den jeweiligen Kinocharts. Mit Direktzugriff auf Filminhalt, Filmbeurteilung und Bestellmöglichkeit als DVD oder Blu-ray bzw. Möglichkeit der kostenfreien Reservierung bei DVD-/Blu-ray-Neuerscheinungen.

Letzte Aktualisierung:
08.11.2016

Alle Angaben ohne Gewähr.

Quellenangaben und Hinweise zum Copyright im Impressum.

 

Kino Charts der Woche - Die erfolgreichsten Kinofilme der gesamten Woche nach Besuchern. (Alle laufenden Kinofilme 2016 ab 100.000 Besucher, alle Kinostarts der Woche ab 1.000 Besuchern, alle Filme der offiziellen Top 20 des Wochenendes und mehr).

 

In der gesamten 15. Kinowoche 2016 (11.04. - 17.04.2016) konnten sich 31 laufende Kinofilme und 9 Kinostarts der Woche in unseren Kino Charts Top 40 platzieren. Der erfolgreichste der Kinostarts der Woche, The Jungle Book (3D), übernahm die Führung auf Platz 1 und verdrängte damit How to Be Single, den erfolgreichsten Kinostart der Vorwoche, auf Platz 2 und Zoomania (3D) auf Platz 3. Der weitere der Vorwoche, The Huntsman & the Ice Queen (3D), verteidigte Platz 4 bzw. Batman v Superman: Dawn of Justice (3D) fiel um zwei Plätze auf Platz 5. Der weitere der Vorwoche, Ein Mann namens Ove, als auch Kung Fu Panda 3 (3D) rutschten um je einen Platz nach unten auf Platz 6 und 7. Birnenkuchen mit Lavendel stieg um einen Platz auf Platz 8.


Die Platzierungen in unserer Kino Top 10 der gesamten Woche, die dieselben Filme wie die offiziellen Wochenendcharts enthält, wichen dieses Mal bei keiner von zehn Platzierungen gegenüber diesen ab. Dieses Mal ergab sich aus dem Plus am Wochenende (+38,4%) ein geringeres Plus insgesamt (+24,7%) in der gesamten Woche, da sich der Wochenendanteil von 76,2% auf 84,6% erhöhte - es gingen also mehr Besucher von Do - So ins Kino, dafür aber weniger von Mo - Mi.

214.704 Besucher (15,4%) (von 1.393.098 in der gesamten Woche) innerhalb der Top 10 und 258.836 Besucher (16,4%) (von 1.578.167 in der gesamten Woche) innerhalb der Top 20 des Wochenendes fielen auf Montag bis Mittwoch und fanden keine Berücksichtigung beim Ranking (siehe Kino Top 10 Statistik 2016). Kinobesucher, die sich für den Kinobesuch von Montag bis Mittwoch entscheiden, werden bei dem Ranking in den offiziellen Charts nicht berücksichtigt, was zu einer falschen Beurteilung des Erfolges bei entsprechenden Filmen führt und oftmals die Kinostarts der Woche erfolgreicher erscheinen lässt als sie tatsächlich waren.

Anteil der Besucher der gesamten Woche am Wochenende von Do - So
- anhand der ersten zehn Filme des Wochenendes

  • 100,0% (       NEU        ): The Jungle Book (3D)
  •   76,0% (VWE:   81,8%): How to Be Single
  •   86,7% (VWE:   74,5%): Zoomania (3D)
  •   76,3% (VWE: 100,0%): The Huntsman & the Ice Queen (3D)
  •   71,4% (VWE:   66,4%): Batman vs. Superman: Dawn of Justice (3D)
  •   70,4% (VWE:   70,2%): Ein Mann namens Ove
  •   87,5% (VWE:   74,9%): Kung Fu Panda 3 (3D)
  •   68,3% (VWE:   65,6%): Birnenkuchen mit Lavendel
  •   67,8% (       NEU        ): Hardcore
  •   76,6% (VWE:   69,9%): Der geilste Tag


Die Kinostarts der Woche

(Alle Platzierungen gemäß Besucherzahl am Startwochenende inkl. Previews. Erfolgreichster/größter nach Erfolg am reinen Startwochenende.)

Als erfolgreichster Kinostart der Woche platzierte sich The Jungle Book (3D) mit Neel Sethi, Balu und Baghira auf Platz 1 unserer Kino Charts der Woche (4.-erfolgreichster und 3.-größter Start des Jahres bisher). Er war in 659 Kinos zu sehen.

Der zweiterfolgreichste Kinostart der Woche war Hardcore mit Sharlto Copley, Danila Kozlovsky und Haley Bennett, der auf Platz 9 folgte (50.-erfolgreichster und 40.-größter bisher). In 204 Kinos war er gestartet.

Der dritterfolgreichste, The Lady in the Van mit Maggie Smith, Alex Jennings und Jim Broadbent, konnte sich auf Platz 14 platzieren (59.-erfolgreichster und 54.-größter bisher) (115 Häuser).

Darunterliegende, die sich platzieren konnten, unten.


Die Kinostarts der Vorwoche

How to Be Single mit Dakota Johnson, Rebel Wilson und Damon Wayans Jr. als erfolgreichster Kinostart der Vorwoche (in VW: 10.-erfolgreichster und in VW: 25.-größter Start des Jahres) wurde um einen Platz auf Platz 2 verdrängt. Aus 377 wurden 470 Kinos.

Der zweiterfolgreichste, The Huntsman & the Ice Queen (3D) mit Chris Hemsworth, Charlize Theron und Emily Blunt, verteidigte Platz 4. Aus 595 wurden 613 Häuser.

Der dritterfolgreichste, Ein Mann namens Ove mit Rolf Lassgård, Bahar Pars und Filip Berg, verlor ebenso einen Platz und kam auf Platz 6. In 140 Häusern war er zu sehen - nun waren es 175.

Weitere der Vorwoche, die sich platzieren konnten, unten.

16 Kinostarts am 14.04.2016
- Filmdetails, Offizielle Websites, Verleiher, inkl. sieben weiterer Starts, Statistik Kinostarts 2016   Kinostarts April 2016
- bisher 18 Filme ab 1.000 Besuchern am Startwochenende mit aktuellen Besucherzahlen und Platzierungen
- NEU: Gesamtbesucher im Monat - an zwei von vier Startwochenenden im April
Vergleich Kinostarts Monat April mit den Vorjahren: April 2015, April 2014 und April 2013   Kinostarts 2016 - nach Besucherzahlen Startwochenende
- 132 Filme (ab 1.000 Besuchern - von 191 insgesamt) nach Besucherzahlen Startwochenende (Do - So), inkl. Previews, Anzahl Kinos, Besucherschnitt   Kinostarts 2016 - nach Verbreitung (Anzahl Kinos) am Startwochenende
- 132 Filme nach Verbreitung (Anzahl Kinos) am Startwochenende (Do - So), Besucherschnitt und Besucherzahlen ohne und inkl. Previews


Die Gewinner der gesamten Woche

(Top 5, Zuwachs/Verlust gegenüber Zuwachs der Vorwoche)

  • +21,2% (VW:    NEU   ): ein letzter tango
  • +  5,3% (VW:    NEU   ): Ein Mann namens Ove
  • +  3,7% (VW:  -19,3%): Birnenkuchen mit Lavendel
  • +  2,4% (VW:  -  6,9%): Suffragette
  • +  2,0% (VW:    NEU   ): How to Be Single


Die Verlierer der gesamten Woche

(Top 5, Verlust gegenüber Zuwachs der Vorwoche)

  •  -66,4% (VW:  -75,6%): The Choice - Bis zum letzten Tag
  •  -60,5% (VW:  -34,1%): The Big Short
  •  -57,7% (VW:  -71,7%): My Big Fat Greek Wedding 2
  •  -48,5% (VW:  -80,1%): Der Spion und sein Bruder
  •  -48,5% (VW:  -56,1%): The Hateful 8


Veränderungen bei laufenden Kinofilmen mit mehr als 10.000 Besuchern Zuwachs in dieser Woche

Zoomania (3D) mit Judy Hopps, Nick Wilde und Gazelle wurde um einen weiteren Platz verdrängt - auf Platz 3.

Batman v Superman: Dawn of Justice (3D) mit Ben Affleck, Henry Cavill und Amy Adams verlor zwei Plätze und fiel auf Platz 5.

Ein Start schob Kung Fu Panda 3 (3D) mit Po, Meister Shifu und Tigress um einen Platz auf Platz 7.

Birnenkuchen mit Lavendel mit Virginie Efira, Benjamin Lavernhe und Hiam Abbass stieg um einen Platz auf Platz 8.

Der geilste Tag mit Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz und Alexandra Maria Lara rutschte um zwei Plätze nach unten auf Platz 10.

Eddie the Eagle - Alles ist möglich mit Taron Egerton, Hugh Jackman und Iris Berben und Die Bestimmung - Allegiant mit Shailene Woodley, Theo James und Jeff Daniels mussten je einen Platz lassen und kamen auf Platz 11 und 12.

10 Cloverfield Lane mit John Goodman, Mary Elizabeth Winstead und John Gallagher Jr. stürzte um sechs Plätze auf Platz 13.

Drei Starts schoben Dirty Grandpa mit Robert De Niro, Zac Efron und Aubrey Plaza um drei Plätze auf Platz 15, Das Tagebuch der Anne Frank mit Lea van Acken, Martina Gedeck und Ulrich Noethen nur um einen Platz auf Platz 16, London Has Fallen mit Gerard Butler, Aaron Eckhart und Morgan Freeman um vier Plätze auf Platz 17, Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs mit Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll und Louis Held nur um zwei Plätze auf Platz 18 und Deadpool mit Ryan Reynolds, Morena Baccarin um fünf Plätze auf Platz 19.

Der Start der Vorwoche, ein letzter tango mit María Nieves, Juan Carlos Copes und Pablo Verón, legte trotz drei Starts, die sich über ihm einfügten, zudem um drei Plätze zu auf Platz 20.

In dieser Woche konnten 20 Filme mit 1.588.819 Besuchern in der gesamten Woche (VW: 20 mit 1.305.485) mehr als 10.000 Besucher Zuwachs in der gesamten Woche erzielen.

Die Filme Im Himmel trägt man hohe Schuhe, Freeheld - Jede Liebe ist gleich, Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit, Küçük Esnaf, Die Baumhauskönige, Deliormanlı, The Danish Girl, Osman Pazarlama als auch die 2015ern-Filme Ich bin dann mal weg, Star Wars: Das Erwachen der Macht (3D) und Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft sind nicht mehr dabei.

Die weiteren Platzierungen entnehmen Sie bitte unseren Kino Charts dieser gesamten Woche.

Die ausführlichere Version mit vielen weiteren Details zu dieser Woche in unserer
Auswertung der Kinocharts zu unseren Kinocharts 2016.

Das war die Auswertung der Kino Charts der gesamten Woche und Besucherzahlen.

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2016", "Kino Charts der Woche" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts 2015 und davor gelegentlich.

 
 
 

KINO CHARTS DER WOCHE

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM